GASTRO STARTUP SESSIONS

HOW TO BUILD A FOOD BUSINESS

3. GASTRO STARTUP SESSIONS – zwei Tage voller Gastro-Power, Workshops und einem ehrlichen, offenen Erfahrungsaustausch

 

30. / 31. Januar 2018 in Hamburg

Ganz gleich, ob das Konzept der Teilnehmer noch eine Idee, mitten in der Umsetzung oder seit kurzem am Markt ist: die Gastro Startup Sessions sind eine ideale Adresse zum direkten Austausch mit den Profis der Branche, helfen beim Einstieg zur Gründung, öffnen Augen, vertiefen Wissen, inspirieren und geben einmalige Gastro Insights und Tipps wieder & weiter.

 

Mit einem geballten Programm rund um das Thema „HOW TO BUILD A FOOD BUSINESS“ wurde bei den 3. Gastro Startup Sessions den rund 100 jungen Gründern, Quereinsteigern, Gastronomieinteressierten, Jung-Gastronomen von erfahrenen Gastronomen in unterschiedlichen Vorträgen, Panels und Workshops wichtige Themen zur Neugründung in der Gastro-Szene vermittelt, aktuelle Trends und Neuheiten durchleuchtet und Herausforderung und Learnings eines Start-Ups nahegebracht. Die Gastro Startup Sessions bieten jedes Jahr die einmalige Chance sich mit erfahrenen Gastronomen auszutauschen, wichtige Fragen loszuwerden und zu klären, sich zu vernetzen und für die Zukunft hilfreiche und wichtige Kontakte zu knüpfen.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Menschen mit Leidenschaft für unsere Branche, beim Braugasthaus zum „Alten Mädchen“ für seine sensationelle Beherberge und freuen uns schon jetzt sehr auf ein erneutes Meet-up!

Tim Koch & Patrick Rüther

Vorstand Leaders Club Deutschland

161206_lc_gastrostartupsessions_fb_quadrat_1200x1200_ausgeschrieben

THEMENÜBERBLICK UND RÜCKBLICK DER GSUS 2018

Gastrotrends International

Einblick & Inspiration

Elevatorpitches

Was ist neu auf dem Markt?

Best Practice

Learnings von Neueinsteigern

Alternative Finanzierungsformen

Was gibt es da so?

Behördendschungel

Wie steige ich da durch?

Personalmanagement

Die Hausaufgaben der Branche, Problem Recruiting, Employerbranding

Fails & Herausforderungen

Stolpersteine in der Gastronomie

Lenken mit Kennzahlen

Extrem wichtig und gar nicht so schlimm

Food & Digitalisierung

Geht es nicht mehr ohne?

Und mehr

Workshops, Open Talks, entspannte Party am Dienstagabend

Impressionen

Axel Ohm

Craft Bier Experte

About

Axel war professioneller Windsurfer und hat ein Jahrzehnt Hilfsprogramme in Afrika entwickelt. Zurück in Deutschland kreierte er mit Patrick Rüther das Gastronomiekonzept »Altes Mädchen«, hat das Craft Bier AND UNION in Deutschland weiter nach vorne gebracht und im Sommer dann endlich den langen Traum der eigenen Brauerei ÜBERQUELL realisiert – natürlich wieder mit Patrick. In den historischen Riverkasematten an der Elbe gibt es neben viel Bier, dem BrewPub, der großen Terrasse auch noch die Pizzeria – echtes Handwerk von links nach rechts. Auch wenn es bei Axel eh nie langweilig wird, halten Projekte wie das Charityevent »Stand Up For Nature« ihn auf Trab und geben ihm die Möglichkeit, sein immenses Bierwissen und seine Leidenschaft für die gute Sache weiter zu geben.

IMPRESSIONEN