PREISTRÄGER 2017

GOLD

EATDOORI

Inspiriert von einer gemeinsamen Reise nach Indien entstand die Idee der ehemaligen Studienkollegen Philipp Müller-Trunk, Kanwal Gill und Maximilian Wolf mit eatDoori indisches Street Food und die besondere lebendige Atmosphäre des Subkontinents nach Deutschland zu holen. Die moderne Interpretation, macht diese facettenreiche kulinarische Welt für mehr Menschen zugänglich und schafft den Spagat zwischen Authentizität und System.

SILBER

GOOD BANK

Als erstes vertical-farm-to-table Restaurant bringen Ema Paulin und Leandro Vergani die Landwirtschaft näher zum Gast und beschäftigen sich mit Ernährungsfragen der Zukunft in urbanen Räumen. Ihre Salate, die Sie im Gastraum anbauen, landen ohne Umwege als spannende Kreationen knackfrisch auf den Tellern der Gäste und machen das Erlebnis eat-the-farm in Berlin Mitte möglich.

BRONZE

MIZNON

Ofir Torgeman und Katherina Langer-Hansel bringen das lebendige Streetfood-Konzept und das intensive Lebensgefühl der spannenden jungen Food-Szene Israels nach Wien, das großartige mediterrane Küche und Feiern auf spannende Art verbindet. Ihr Signature Dish, der im Ganzen gegarte und im Holzkohlenofen knusprig gegrillter Blumenkohl mit Olivenöl, ist nur eines von vielen spannenden Gerichten.