PREISTRÄGER 2009

GOLD

BULLEREI

In einer denkmalgeschützten Viehmarkthalle installierten Tim Mälzer und Patrick Rüther ein Konzept, das sich im Spannungsfeld zwischen Industriecharme, modernem Design und hochwertiger, Produkt orientierter Küche bewegt. Gekocht wird neudeutsch mit mediterranen Einflüssen, ganz viel Frische und viel Saisonalität. Sowohl durch das Angebot als auch die beeindruckende Größe bringt dasKonzept die Voraussetzungen mit, um entsprechend der Vision des Duos Mälzer / Rüther Hamburgs neuer „Lieblingsplatz“ zu werden, ein Restaurant samt Café/Deli für jeden Geschmack, jede Tageszeit und Lebenslage.
Zur Website

SILBER

SEVEN

Als Destination-Gastronomie bringt Seven dynamischen Lifestyle und neuen Glanz an die Stadt am Lago Maggiore. Direkt am Seeufer ist das Seven Ristorante mit Sea Lounge etabliert, ain der Promenade das Seven Easy und das Seven. Alle drei Konzepte sind urban, kosmopolitisch, jung und aufgeschlossen. Der Name Seven leitet sich von den sieben Mitgliedern der Familie Breuer ab. Aushängeschild für die anspruchsvolle Küche ist Starkoch Ivo Adam, Starkoch und zugleich Geschäftsführer des ambitionierten 10 Millionen Projektes (Schweizer Franken) in Ascona.
Zur Website

BRONZE

MUTTERLAND

Das Mutterland ist eine Zeitreise zurück und doch zugleich die Zukunft. Das Delikatessengeschäft mit Café macht seinen Untertitel „Made in Germany“ zum Programm. Hier gibt es heimische Spezialitäten aus einwandfreier ökologischer Herstellung, die frischen Lebensmittel kommen aus der Region. Die Idee der Manufaktur und einer liebevollen Küche, wie man sie einst von Zuhause kannte, feiert in einem modernen Ambiente ihre Auferstehung. Die Vision von Gastronom und Designer Jan Schawe verbindet Nachhaltigkeit und Genuss. Seinem Konzept gelingt der Spagat zwischen Retail und Gastronomie.
Zur Website