PREISTRÄGER 2006

SAN PIETRO

Italienfans finden in Graz eine neue Heimat: Das «centro italiano» des Unternehmer Angelo Urban, ein modernes Gebäude mit eigenwilliger Architektur, in dem das San Pietro mit Restaurant, Bar, Vinothek und Zigarrenlounge für „italienische Momente“ sorgt. Die Einrichtung ist eine Hommage an italienisches Design und Lebensstil, ein Mix aus Großzügigkeit, kosmopolitischer Eleganz mit Wohlfühlambiente: Böden und Wände sind aus Naturstein, dazu Holz, edle Stoff und Leder in Natur- oder Rottönen, Farbtupfer in Grün – alles je nach Tageszeit in unterschiedliches Licht getaucht. Im Restaurant wird italienische Küche auf höchstem Niveau angeboten, die Pasta ist hausgemacht. Ein Weinregal über zwei Etagen verbindet das Gourmetrestaurant und die Vinothek mit ihren kreisförmig angeordneten Weinregalen, lounge-artigen Sitzgelegenheiten und gemütlichen Hochtischen.
Zur Website

SCHNITZELEI

Ein deutsches Restaurant ohne Mief und Staub, in dem junges Publikum seinen Spaß hat, aber auch die ältere Generation sich wohl fühlt. Grundpfeiler des Konzeptes sind die klare Speiseausrichtung mit einem hohen Kommunikationsfaktor.Die Einrichtung strahlt in Form- und Farbsprache Wärme und Gemütlichkeit aus: Eichenholz, Leder, dazu Kerzenlicht in den selbst entworfenen Wandlampen. Das Küchenmotto ist
„kreativ mit Klassikern“: Serviert werden Schnitzel in zwanzig Eigenkreationen und die „Deutschen Tapas“ in 3er, 6er oder 9er-Kombis von der Mini-Wirsingkohl-Roulade über Königsberger Klopse bis zum Herrings-Häckerle. Auch bei den Cocktails ist man erfinderisch: Der Barmann mixt hier „Kuscheln am Wannsee“ statt „Sex on the beach“.
Zur Website

YOOJIS BELLEVUE

Die Yooji’s AG eröffnete das Yooji’s Bellevue im März Das Yooji’s Bellevue bietet ein modernes Sushiangebot(Restaurant, Kaiten/Laufband, Take Away) zu attraktiven Preisen, in einem zeitgemäßen, urbanen Ambiente (Tokio Style). Die Gäste werden über die Zutaten, Inhaltsstoffe und den Energiegehalt der Gerichte und der verwendeten Produkte informiert. Vor jedem der 44 Plätze am Kaiten ist ein 12 Zoll Touchscreen Bildschirm eingebaut: Hierüber kann der Gast auswählen, bestellen, chatten oder surfen.
Zur Website